Sparkassen-MTB-Cup in Waldkirchen

Am 7. Mai 2017 fand der 2. Lauf zum Sparkassen-MTB-Cup in Waldkirchen statt. 150 Teilnehmer von 5 bis 45 Jahren gingen in die Wertung ein. Die Streckenführung wurde heuer neu gestaltet, galt es doch den heuer installierten Technik-Table direkt am RSC Gelände und den Trail zu integrieren. Den Zuschauern wurde hier MTB-Sport vom Feinsten geboten, waren sie doch hautnah an diesen technischen Streckenabschnitten dabei. Die Fahrer wurden perfekt um und auf den Table geleitet und direkt weiter in den nicht minder interessanten weiterführenden Trail.

Den Beginn machten die Jüngsten, freilich auf einer kleineren und einfacheren Runde. Hier hielt Johanna Hoiss die Fahnen des RSC hoch und siegt in der Klasse U7 weiblich. Bei den Buben unter 7 Jahren konnte Tobias Kohl einen Stockerlplatz vor weiteren 4 Vereinskollegen einfahren. Die Klasse U9 war extrem stark besetzt, hier war für den RSC knapp kein Podestplatz drin. Bei der Klasse U11 war der RSC stark vertreten, es konnten jedoch keine vorderen Plätze eingefahren werden. Leonie Altenstrasser hingegen konnte in der U13 weiblich wieder einmal ihr Können unter Beweis stellen, den Technikteil dominierte sie, im Rennen war sie nur ihrer tschechischen Konkurrentin unterlegen. Für die Jugendlichen U15 und U17 war die Konkurrenz aus dem Nachbarland und -vereinen zu übermächtig.

Bei den Junioren U19 war Emil Egger, der auch für das Stiegelbauer Racingteam startet, allein in seiner Klasse, was logischerweise den 1. Platz bedeutete. Trotzdem musste auch er 7 harte Runden mit den Herren 1 und der Lizenfahrern erstmal überstehen. Simon Kornexl ergatterte bei den Herren 1 einen sehr guten 3. Platz! Maximilian Hoffmann und Lars Herold vom RSC hatten in der Eliteklasse das Nachsehen mit den Plätzen 5 und 6. In überragender Manier verwies hier Andreas Egger (MSC-Wiesenbach) Michi Stieglbauer auf den 2. Platz.

Insgesamt eine hervorragende Veranstaltung mit einer würdigen Strecke, die gleichermaßen für Fahrer und Zuschauer was zu bieten hatte.

Hier alle Ergebnisse (pdf).
Die Ergebnisse des Technikwettbewerbes der U13, U15, U17 (pdf)

Hier die Bilder von den Rennen:

Rennen U7
Rennen U7
« 1 von 9 »
Rennen U9
Rennen U9
« 1 von 16 »
Rennen U11
Rennen U11
« 1 von 13 »
Rennen U13
Rennen U13
« 1 von 9 »
Rennen U15
Rennen U15
« 1 von 15 »
Rennen U17
Rennen U17
« 1 von 18 »
Damen, Junioren w und Herren 2
Damen, Junioren w und Herren 2
« 1 von 18 »
Rennen Herren 1
Rennen Herren 1
« 1 von 22 »

 

Technikteil der U13, U15 und U17:

170507 220 Technik
170507 220 Technik
« 1 von 7 »

 

Die Siegerehrungen:

U7w
U7w
« 1 von 10 »
Siegerehrung Jugend, Damen und Herren
Siegerehrung Jugend, Damen und Herren
« 1 von 13 »

 

PNP-Artikel vom 09. Mai 2017: