Sparkassen-MTB-Cup in Schwarzenberg

Am 24. Juni fand das 4. Rennen des Sparkassen MTB-Cup in Schwarzenberg am Böhmerwald statt. Insgesamt 12 RSCler waren in den Klassen U7 bis U13 und U19 am Start.

Bei den weiblichen unter 7-jährigen kam Johanna auf den 2. Platz von 4 Teilnehmerinnen, Rennnovize Johannes schaffte einen respektablen 5. Rang von 8 Teilnehmern. In der U9 weiblich gab es gleich zwei Podestplätze zu bejubeln: Franziska erreichte nach 5 Runden den dritten Rang, Hannah schaffte Rand zwei. Bei der U9 männlich wurde Maximilian siebter und Konstantin neunter von zehn Teilnehmern. In einem starken Teilnehmerfeld der U11 männlich erreichten Paul und Tristan Rang acht und neun von elf Teilnehmern. Leonie konnte bei den unter 13-jährigen wieder einen Podestplatz (Rang 3) erringen, Magdalena wurde sechster von sieben starken Mädels. Als heuer ewig Jüngster wurde Maximilian W. 14. bei den männlichen U13 Fahrern. Emil war in seiner Klasse U19 männlich mit Lizenz der Einzige und schaffte die 7 großen Runden knapp unter 1 Stunde.

Alle Ergebnisse hier.